Wie entsteht ein Tattoo?


Bis dein Tattoo endgültig fertig ist und deine Haut schmückt sind viele einzelne Schritte von Nöten, welche das sind erfährst du hier:

Schritt Nummer 1:

Du kommst zu uns ins Studio mit deinen Gedanken,Vorstellungen und Vorlagen.

Schritt Nummer 2:

Du sprichst mit unseren Mitarbeitern durch wie du wohin dein Motiv haben willst, dieser fertigt dann einen Malauftrag an.

(In diesem werden alle deine Wünsche aufgeschrieben, zudem die ungefähre Größe und ob mit Farbe oder nicht.) Welchen du nochmal durchschaust und uns gegenzeichnest.

Schritt Nummer 3:

Anschließend geht der Malauftrag zu unseren Malern und wird dort ( auch unter Einbringung ihrer Ideen) eigenhändig gezeichnet.

Schritt Nummer 4:

Das Bild wird dir zugeschickt, mit der Bitte dich nochmals zu melden und dem Hinweis das es nur ein Motivvorschlag ist und wir gerne für dich Änderungen vornehmen

Schritt Nummer 5:

Sobald du uns das Okay gegeben hast das es in Ordnung ist wird es zu den jeweiligen Tätowierern geheftet und dort bis zu deinem Termin aufbewahrt.

Schritt Nummer 5.1:

Solltest du eine Änderung haben, geht der Malauftrag zurück an den Maler inklusive deinen Änderungswünschen, dieser malt ihn neu und wir schicken dir das Motiv wieder raus.

Schritt Nummer 6:

An deinem Termin wird dann die Größe mit dir besprochen und ein Abdruck hergestellt, dieser wird mit Blaupapier und einem Bleistift eigenhändig gemalt.

Anschließend bekommst du den Abdruck auf die Haut damit du auch selber noch einmal schauen kannst ob es dir so gefällt (Der Abdruck auf dem Bild ist verlaufen weil er schon auf die Haut gesetzt wurde und durch die Desinfektion verläuft der Abdruck auf dem Papier, aber nicht auf der Haut)

Schritt Nummer 7:

Du wirst tätowiert und bist nun stolzer Träger eines neuen Tattoos =)