Lasern


Hier findet ihr alle Informationen bezüglich des Lasern sowie den Link zum Download aller erforderlichen Unterlagen.


zu beachten:

im Vorfeld sollte immer ein ausführliches Informationsgespräch geführt werden.

Im Rahmen dieses Gespräches wird ein Informationsbogen, eine Kurzpflegeanleitung, ein Anamnesebogen,eine Einverständniserklärung, ein Informationsbogen über eine Entgiftung ausgeteilt.

Das Aufklärungsgespräch beinhaltet alle Infos über Risiken und Nebenwirkungen .

Hierbei wird auch erklärt, wie das Lasern , die verschiedenen Leistungsstufen des Lasers und der Abtransport der Farbe im Einzelnen funktioniert.

Anschließend wird der Raum verschlossen, eine Schutzbrille angezogen und mit dem Lasern begonnen.

 

Das Lasern muss man sich ungefähr so vorstellen, wie wenn man mit einem flachen Lineal auf ein Hautareal einschlägt.

Anschließend lagert die Haut sofort Wasser in die behandelte Stelle in, was zu leichten Verhärtungen führen kann, die aber in den nächsten Tagen wieder nachlassen.

Der gelaserte Bereich sollte 6 Monate nach der letzten Behandlung keinem direkten Sonnenlicht ausgesetzt werden, hierzu kann man auf Sonnencreme mit LSF 50 zurückgreifen.

Die behandelte Stelle muss mindestens 5-8 Mal in Abständen von 6-8 Wochen gelasert werden um ein gutes Resultat zu erlangen.

 

Aufgrund von verschiedenen Farbzusammensetzungen und Kombinationen kann es zu Verzögerungen im Abbau der Farben kommen, was eine längere Behandlungsdauer zu Folge hat.

 

Zu den einzelnen Farben/Kombinationen und die daraus resultierenden anderen Wellenbereiche oder Abheilzeiten wird in einem persönlichen Vorgespräch genauer erläutert.

 

Solltest du noch irgendwelche Fragen im Vorfeld haben, bitten wir dich uns zu kontaktieren.

 

 

Alle erforderlichen Unterlagen findest du hier.